Rückblick Theater-Nachtwanderung

26. July 2016

2016-nachtwanderung-rueckblick

Unser Probebetrieb ist gut gelaufen, beim Üben im Waldhaus wurden wir leider meist verregnet. Die mitgebrachten Getränke und Backwaren, haben uns aufgeheitert, danke den Spendern. Schnell haben wir bemerkt, dass eine Souffleuse gebraucht wird. Danke Irma.

 

Mit Alten Kleidern zu spielen ist einfach Ausdruckstark. Drei Scheinwerfer, einer beim Haus angehängt und zwei mit Stativen, die das Waldhaus beleuchten war optimal. Den grossen Sonnenschirm vom Hüttenwart bei der Getränkeausgabe aufzustellen ist ein Muss.

Die Festwirtin Käthi Guggisberg, hat von Tee auf Glühwein umgestellt, was bei den schlechten Wetterverhältnissen richtig war. Die Wanderung wurde von Marc Gassner Tip top geführt, auch seine Ansage war super. Leider hatten wir sehr wenig Zuschauer, wir führen dies auf das sehr schlechte Wetter und die Fussball-Euro zurück. Die Wanderung sollte etwas früher, ca. 20.00h und das Theater ab 21.00h gespielt werden, so würden wir sicher mehr Zuschauer ansprechen.   

Am Sonntagmorgen ab 11.00h wurde aufgeräumt und anschliessend Gegrillt. Das Wetter hat bis zum Dessert mitgespielt.

Ich danke allen die mitgemacht haben.

Markus Meier

[widgetkit id=66]